Wieder ein sehr sonniger und warmer Tag in Gent. Wir beginnen unsere Radtour an Gent-Dampoort und fahren zunächst zur Sint-Jacobskerk am Vrijdagmarkt. Eines der vielen kleinen Zentren in der Genter Innenstadt. Wie jeden Tag pulsiert das Leben. An einem Sonntag sind auch viele Einheimische in Gent unterwegs um die Kulturangebote und Flohmärkte in der Innenstadt aufzusuchen. Über einen großen Bogen durch die nördliche Innenstadt an der Keizer Carelbrug vorbei erreichen wir den Begijnhof bei Sint-Elisabeth. Danach fahren wir im westlichen Bogen den Radschnellweg am Ringvaart-Kanal vorbei Richtung Merelbeke. Hier eröffnet die Skyline von Gent ein sehr modernes Bild. An der Schelde vorbei fahren wir dann in nördliche Richtung wieder in die Innenstadt am Stroopkai teilt sich die Schelde in die Muinkschelde und die Schelde.

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken !

Copyright by blog1.thomasmertens.de – Alle Rechte vorbehalten !

Gent – Rundfahrt Innenstadt
Markiert in:                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert