28.08.2022

Rad fahren (Fietsen) wird in Belgien und nach unseren Erfahrungen in Gent und Umgebung zusehends zu einem priorisierten Unternehmen. Die Radinfrastruktur in Form von z.B. Radwegen, Radfernstraßen, Radbrücken- und Unterführungen, Kreuzungsfreier Radverkehr, Parkhäuser für Fahrräder, beschilderte Radwegenetze (Fietsknoopunten dt. Radfahrknotenpunkte) u.v.m. wächst gut koordiniert und sehr schnell an.

So wird Radfahren in Gent und Umgebung zu einem besonderen Fahrspaß und zu einer besonders schönen Urlaubsalternative – „Gent Fietsstad“. Dazu hat z.B. „de Fietsambassade“ einige Fahrradrouten in Gent und Umgebung erarbeitet. Diese können über das Internet abgerufen werden. Besonders überschaubar ist das Radwegenetz in der App „Fietsknoopunt“ oder in der App „Topo GPS“ abgebildet. Mit den Apps können sehr komplexe Touren geplant werden, zumal jeder Weg und jede Straße immer wieder die Routen der Radwegenetze tangieren. So lassen sich je nach Dauer und Schwierigkeitsgrad unterschiedlichste Touren planen und umsetzen.

Zum Stadtbummel kannst du dann dein Fahrrad bequem in einem Fahrradzentrum parken. Hierzu bieten sich in der Innenstadt von Gent die Fahrradzentren „Bibliothek De Krok“ oder unter der „Stadshal“ oder am „Voorruit“ oder an den Bahnhöfen an. Die Fahrräder werden in Einzelfahrradständer untergebracht. Das Parken der Fahrräder ist kostenlos und auf maximal 48 Stunden beschränkt. Einige Fahrradzentren bieten auch für kleines Geld Service rund ums Rad an. Wirklich alles sehr kundenfreundlich gestaltet.

Wir haben auf unseren Touren die Radwege in ihren unterschiedlichen Ausprägungen fotografiert und haben uns bemüht, einen repräsentativen Querschnitt zu erarbeiten.

Viele Hinweise findest du auf der gut gestalteten Internetpräsenz der Stadt Gent „Visit Gent“. Hier ist der Link

(Bitte beachte bevor du auf diesen Link klickst, dass wir für diesen Link in technischer und inhaltlicher Sicht nicht verantwortlich sind und keine Verantwortung oder Haftung dafür übernehmen.)

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken !

Copyright by blog1.thomasmertens.de – Alle Rechte vorbehalten !

Gent – Radwege
Markiert in:                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert